Kosmetische Laserbehandlung
Behandlungsspektrum

Couperose/Besenreiser

Erweiterte Gefäße sind gerade im Gesicht oft sehr störend. Mit dem Vaskulärlaser werden sie verödet und dann vom Körper vollständig abgebaut. Für einen dauerhaften Erfolg sind im Schnitt drei Laserbehandlungen im Abstand von vier Wochen erforderlich. Die Methode ist bewährt und gut leistbar.

Mit dem Vaskulärlaser können neben erweiterten Gefäßen im Gesicht (Couperose) und an den Beinen (Besenreiser) auch Spinnennävi und Angiome (Blutschwämme) entfernt werden.


City OP - Ästhetische Chirurgie und kosmetische Lasertherapie in Vorarlberg

city-op